Laden...

Ergotherapie

Was ist Ergotherapie?
Ganz gleich in welchem Einsatzbereich: Ergotherapie hat immer zum Ziel, Menschen dabei zu unterstützen, alltägliche Handlungen ausführen zu können und ihre Teilhabe zu verbessern. Dabei basiert sie sowohl auf medizinischer als auch sozialwissenschaftlicher Grundlage und ist ein anerkanntes therapeutisches Heilmittel.

Ergotherapie für Kinder in Meerbusch Lank unterstützt und begleitet Menschen mit ganz unterschiedlichen Bedarfen. Ob leichte Entwicklungsstörungen, motorische Defizite oder allgemeine Verhaltensauffälligkeiten, ob Sinnesbehinderungen, schwere oder gar schwerstmehrfach Behinderungen – der tatsächliche Entwicklungsstand des Kindes ist für uns die Grundlage aller therapeutischen Maßnahmen. Des weiteren pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten und sind in folgenden Programmen spezialisiert:
- ATTENTIONER® Training
- Ergotherapeutisches Sozialkompetenztraining (EST)
- Marburger Konzentrationstraining (MKT)
- Tricky Teens – Ressourcenorientiertes Gruppentraining für Jugendliche mit ADHS
- Graphomotorikförderung für Vorschulkinder.

Ergotherapie für Erwachsene begleitet und unterstützt Menschen, welche durch ihre Erkrankung Einschränkung in der Teilhabe und Partizipation haben. Dies kann sein: Menschen mit rheumatischen Erkrankungen, Personen mit massiven neurologischen Störungen, z.B. nach einem Unfall oder Schlaganfall, Menschen mit orthopädischen Erkrankungen und/oder orthopädischem Verschleiß, aber auch Menschen mit Alterserkrankungen wie Parkinson oder Alzheimer oder Menschen mit Multipler Sklerose (MS).

Wie bekomme ich Ergotherapie?
Ergotherapie ist als Heilmittel von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und kann auch präventiv eingesetzt werden. Es wird von ihrem behandelndem Arzt empfohlen und verschrieben.

Was bewirkt Ergotherapie?
Ergotherapie bewirkt größtmögliche Eigenständigkeit von Erkrankten im Beruf, sozialen Umfeld, Schule und Alltag durch Wiederherstellung, Entwicklung, Verbesserung oder Erhaltung von motorischen, nervalen, psychischen und kognitiven Funktionen und Fähigkeiten mittels bestimmter ergotherapeutischer Maßnahmen.Ergotherapie hat einen ganzheitlichen Ansatz und schult so nicht nur die Motorik, sondern das ganze menschliche System: Bewegung – Wahrnehmung – Aufmerksamkeit und Koordination.

Wie lange dauert die Behandlung?
Je nach Rezept, ob im motorisch-funktionellen oder im sensomotorisch-perzeptiven Bereich, dauert die Behandlung zwischen 30 und 45 Min. teilweise 1-2 x die Woche.

Mit verschiedenen Familienzentren in Meerbusch pflegen wir Kooperationen und können die Therapien im Kindergarten anbieten.

Jahrelange Erfahrung in der Frühförderung, im Mobilen und Ambulanten Bereich sowohl mit Kindern und Erwachsenen zeichnen uns aus.

Die Praxis für Ergotherapie & Bewegungsförderung in Meerbusch ist ein Ort für alle. Hier findet nicht nur Therapie statt, sondern auch schöne Kurse für Eltern und Kinder. Jeder ist willkommen.
Kassenzulasssung: Privat und Gesetzlich.

Praxis für Bewegungsförderung und Ergotherapie
Josef-Tovornikstr. 8, 40668 Meerbusch

Für Privatpatienten

Transparenz für alle:

Zu Beginn jeder Therapie entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine Honorarvereinbarung, eine Kostenübernahme durch die private Krankenkasse oder Beihilfestelle ist möglich.Als Privatpatient sind Sie unser direkter Vertragspartner.

Wir berechnen bei Privatversicherten den 1,8-fachen Satz der VdaK-Preise und orientieren uns dabei an der Gebührenverordnung für Therapeuten (GebüTh).
Die Erstattungsansprüche der beihilfeberechtigten Patienten gegenüber den Beihilfestellen richten sich nach den jeweils gültigen Beihilfevorschriften. Privatpreise

Zum Ende der Behandlungseinheiten führen wir mit Ihnen ein ausführliches Elterngespräch durch, das zugleich auch als Reflexions- und Ausblicksgespräch dient.

Lernen mit allen Sinnen - macht Sinn